Ingenieurbüro Wichterey
Startseite
Firmenprofil
Tätigkeits-
schwerpunkte
Preise
Referenzen
Projekte
Kontakt
  Firmenkurzprofil
 
IBW plant und entwickelt seit über 20 Jahren Software sowohl als komplette Softwareprojekte wie auch Teilaufgaben innerhalb komplexer Gesamtsysteme. Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen technische und hardwarenahe Softwarelösungen, Interfacesoftware und -hardware, Software für die Medizintechnik und Applikationen für Embedded Systems.
 
Das Leistungsspektrum von IBW deckt alle Phasen von der Beratung, Planung, Projektmanagement, Entwicklung und Realisation bis hin zur Installation ab. Ebenso können Service und Support von IBW übernommen werden.
 
IBW erstellt Analysen und Gutachten im IT-Bereich, z. B. bei Angebotsprüfungen, Wirtschaftlichkeitsstudien, Versicherungsfällen, Rechtsstreitigkeiten etc.
 
Im Rahmen der Planungsphase führt IBW zusammen mit dem Kunden eine individuelle Bedarfsanalyse durch, so dass die zu erwartenden Kosten bei allen Projekten schon im Voraus gut abschätzbar werden. Damit sind bereits früh Kosten-/Nutzenbetrachtungen möglich.
 
Bei höchster Qualität der technischen Lösung sichern wir dadurch die Wirtschaftlichkeit der Projekte - die wichtigsten Erfolgsfaktoren unserer Arbeit.
 

Tätigkeitsschwerpunkte

Außer Gesamtsystemen (Hard- u. Software) und Komplettsoftware entwickelt IBW:

  • Technische, wissenschaftliche und Systemsoftwarelösungen
  • Applikationen und Softwaremodule
  • Build-To-Order-Software, OEM-Software
  • Interface-, Treiber- und Steuersoftware für elektronische Systeme
  • Software für die Medizintechnik
  • Bilddatenerfassung und -bearbeitung
  • Interfaces zwischen Bit-Welten (Thunking-Layer)
     
  • Embedded Software / Firmware
  • Systemsoftware wie Treiber, DLLs, OCX, BIOS
  • PC-gestützte Mess- und Regelsysteme
  • Softwarekopierschutz, Hardware (Dongles) oder via Software
  • Datenkonverter, Quellcodeportierung
  • Entwicklung in C/C++, Pascal (Delphi), (Visual) BASIC, Assembler, Modula-2, für Windows und DOS sowie für viele verschiedene Mikrocontrollersysteme
     

Projektbeispiele
 
Für einen weltweit führenden KFZ-Ausrüster entwickeln wir die Firmware für eine ganze Gerätereihe. Diese Geräte basieren auf modernsten Mikrocontrollerfamilien, z.B. ARM XMC4500, STM8, ST10, AT89P51CC03, P89LPC936, RSC-4128 usw. Sie sind u.a. ausgestattet mit RTOS, Netzwerk, CAN-Bus, I2C-Bus, RS232-Schnittstelle, IO-Treibern, LCD-/LED-Display und Tastenfeld.
 
Mit COVILAS® haben wir ein integriertes Bilddatenanalyse- und -auswertungssystem für die Fußorthopädie realisiert, das in Deutschland seinerzeit zu den Marktführern gehörte. Über Videokameras, Druck- und Druckverteilungssensoren können die für die orthopädische Diagnostik relevanten statischen und dynamischen Daten erfasst, und mit der von uns entwickelten Software für die orthopädische Therapie ausgewertet werden. Der (Video-) Datenstrom wird in Real-Time in den PC digitalisiert, und eine automatische Markerverfolgung ermitttelt die Koordinaten der Bewegungen. Eine neues Modul nutzt für die Ermittlung von 3D- Bewegungsvektoren Beschleunigungssensoren und übermittelt deren Daten drahtlos per Funk an den Analyse-PC.
 
Das von uns entwickelte Kundenleit- und Informationssystem CIS für Messen und Handel besteht aus Grafikeditor und -generator, SQL-Datenbankmodul und End-User-Interfaces. Dieses System ermöglicht über Datenbanken (ODBC) und Gebäudegrundrisse die simultane Orientierung im Produktangebot und im Raum großer Gebäude-/Geländekomplexe, visualisert durch Lauflinien vom aktuellen Standort zum Ziel. Die Weginformation wird durch 3D-Autorouting generiert. Das System kann außer Datenbanken annähernd jede Art von Informationen zur Darstellung verwenden, z.B. Bilder, Videos, Sounds, Texte, HTML-Seiten, URLs, Text-to-Speech usw.

     
Impressum  |  AGB
 
ibwprof.htm
Stand: 7.1.2019
 
Start  |  Firmenprofil  |  Schwerpunkte  |  Preise  |  Referenzen  |  Projekte  |  Kontakt